Kategorie: 1980

Schnellertsbericht von 1980

Dipl.-Ing. Henner Schneider †

Georg Dascher, Schnellertsbericht 1980, S. 36-37. Wer den in den Sommer- und Herbstmonaten noch so aktiv und tatkräftig zupackenden Dipl.-Ing….

Kannten die Menschen der Steinzeit den Schnellerts?

Georg Dascher, Schnellertsbericht 1980, S. 38. Die Anhäufung der in den letzten Jahren bekanntgewordenen Funde steinzeitlicher Werkzeuge im oberen Gersprenztal…

Die Burg in Kirch-Brombach

Thomas Steinmetz, Schnellertsbericht 1980, S. 32-35. Als das Reichskloster Fulda im Jahre 766 von König Pippin die königliche Mark Umstadt…

Nicht viel größer denn ein Haupt – ungelöstes Rätsel um einen Kugelfund

Dr. Peter W. Sattler, Schnellertsbericht 1980, S. 26-31. Während der Ausgrabungskampagne April bis Oktober 1978 legte Volker Thomasberger im Torbereich…

Galgen und Richtplätze um die Böllsteiner Höhe

Heinz Bormuth, Schnellertsbericht 1980, S. 12-25. Sticht man auf der 50-Tausender-Landkarte den Zirkel auf der Böllsteiner Höhe ein und schlägt…

Das Beerfurther Schlößchen in seiner geschichtlichen Umwelt

Wolfram Becher, Schnellertsbericht 1980, S. 7-11. Des Schnellerts Nachbarburg, das sogenannte Beerfurther Schlößchen, gehört zu den rätselhaftesten Anlagen dieser Art…

Sicherungsarbeiten auf dem Schnellerts

Georg Wagner, Schnellertsbericht 1980, S. 5-6. Seit dem Jahre 1975, in dem die Sicherungsarbeiten auf dem Schnellertsberg begannen, hat sich…

Schnellertsbericht 1980

Im Denkmalsjahr 1975 gründete Georg Dascher aus Oberkainsbach die „Interessengemeinschaft Schnellerts“, die sich zum Ziel setzte, unbedingt notwendige Sicherungearbeiten bei der Schnellerts -Ruine durchzuführen.

© 2018 Burg Schnellerts. Theme von Anders Norén.