Ein Mittelfußknochen, 19 cm lang, vom Rind, wurde in 1,50 m Tiefe beim Freilegen der nördlichen Außenmauer (zwecks Restaurierung) gefunden.

Gut erhalten, mit kleinen Bearbeitungsspuren.

Aus solchen Knochen wurden im 13. Jahrh. Kämme, Würfel, Messergriffe und Schlittschuhe hergestellt.